1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

400 Temposünder in einer Woche ertappt

400 Temposünder in einer Woche ertappt

Unser großer Jahresrückblick steht kurz bevor. Da das Jahr jedoch voll gestopft war mit Ereignissen, widmen wir jedem Monat im Köllertal eine kleine Rückschau in Stichworten. Im November beschlossen Lummerschieder Bürger, einen Teil des Dorfkruges zu mieten und als Bürgerraum herzurichten.

Gerettet: Durch die Aufmerksamkeit eines Spaziergängers und dem Einsatz von Polizei , Rettungsorganisationen und Spürhunden wurde eine 84-jährige Spaziergängerin gerettet, die im Püttlinger Jungenwald gestürzt und hilflos am Boden liegengeblieben war. Nach vierstündiger nächtlicher Suche wurde die Frau gefunden und in die Klinik transportiert.

Milch per Knopfdruck: In Obersalbach haben zwei landwirtschaftliche Betriebe jeweils eine so genannte Milchtankstelle eröffnet. Für einen Euro kann jeder an den Automaten einen Liter frische Milch kaufen.

Eifriger Blitzer: Die am Ortsausgang von Etzenhofen in Richtung Walprshofen aufgestellte Blitzersäule hat viel zu tun, wie der Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung der Stadt Püttlingen, Bernd Bläs, bekannt gab. Die von Autofahrern nur schwer auszumachende Blitzersäule hat in nur einer Woche 400 Tempsünder im Foto festgehalten.

Neue Vorsitzende: Die Mitglieder des Kneippvereins Riegelsberg wählten Claudia Zobel zur neuen 1. Vorsitzenden. Die 52-jährige staatlich geprüfte Heilpraktikerin folgt auf Werner Barkey, der nach zehn Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl stand.

Endlich ein Weg: Seit 40 Jahren fordern die Ortsräte von Heusweiler und Kutzhof einen Fußgänger- und Radweg zwischen den Ortsteilen Berschweiler und Kutzhof, entlang der Landstraße 265. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LFS) stellte die Pläne dazu im Heusweiler Ortsrat vor. Der Weg soll allerdings erst 2020 gebaut werden.

Neue Führung: Die Sportfreunde Köllerbach haben den bisherigen Geschäftsführer Dr. Michael Ernst zum 1.Vorsitzenden "Verwaltung" und Bernd Gillet zum Vorsitzenden "Sport" gewählt. Die Vorgänger Manfred Mayer und Torsten Reichert kandidierten nicht mehr.

Wohnhäuser : Auf dem früheren, seit fünf Jahren ungenutzten Holzer Sportplatz sollen 20 Einzelhäuser gebaut werden. Die Heusweiler Bauamtsleiterin Heike Thewes stellte die Pläne im Bauausschuss des Gemeinderates vor. Die Erschließung kann Mitte nächsten Jahres beginnen.

Neuer Kindergarten: Mit dem ersten Spatenstich begannen die Bauarbeiten für den neuen Kindergarten an der Kyllbergschule in Köllerbach.

Selbst ist der Mann: Im Rahmen einer Versammlung der Interessensgemeinschaft Pro Lummerschied (IGPL) beschlossen Bürger des Heusweiler Ortsteils, den nicht von der Gemeinde als Flüchtlingsunterkunft umgebauten Teil des Dorfkrugs zu mieten und in eigener Regie als Versammlungsraum für die Bevölkerung herzurichten.

Förderung: Die Stadtverwaltung Püttlingen gab bekannt, dass der Bund das geplante "Mehrgenerationenhaus" mit 30 000 Euro jährlich fördern werde.

Betreutes Wohnen : Der Gemeinderat Riegelsberg hat dem Bau einer Seniorenwohnanlage zwischen der Saarbrücker Straße und der Talstraße zugestimmt. Eine Firma will 20 Millionen Euro in das Projekt investieren.