1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

2,2 Millionen Euro für Kita St. Bonifatius in Püttlingen

Investition von Land, Regionalverband, Stadt und Kirche : 2,2 Millionen Euro für Kita St. Bonifatius in Püttlingen

Katholische Einrichtung soll erweitert werden.

Die katholische Kita St. Bonifatius auf der Püttlinger Ritterstraße ist in einem „sanierungswürdigen Zustand“, zudem gibt es dort aller Voraussicht nach zu wenige  Plätze. Derzeit liegen der Kita etwa 20 Anfragen zur Aufnahme weiterer Kinder vor. Daher haben in Püttlingen Kirche, Jugendamt und Stadtverwaltung die Frage erörtert, ob eine Erweiterung der Kita St. Bonifatius infrage kommt. Ergebnis: Die Kita soll um zwei Gruppen erweitert werden. Die Sanierungskosten werden auf etwa 800 000 Euro geschätzt, die Kosten für die bauliche Erweiterung auf 1.4 Millionen Euro. Das Bistum Trier hat sich bereiterklärt, die Bauträgerschaft zu übernehmen und sich an den Kosten der Sanierung zu beteiligen, nicht aber an denen der Erweiterung.

Der Püttlinger Stadtrat hat nun einstimmig beschlossen, dass sich die Stadt mit 15 Prozent an der geplanten Sanierung der Kita im Stadtteil Ritterstraße sowie mit 35 Prozent an den Vorplanungskosten für die Baumaßnahmen beteiligt. Insgesamt kommen auf den städtischen Haushalt Kosten von etwa 540 000 Euro zu. Weiteres Geld  kommt vom Land und vom Regionalverband Saarbrücken, hieß es in der Vorlage zur Stadtratssitzung.