1. Saarland
  2. Saarbrücken

Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in Saarbrücken angekündigt

Mehrere Kundgebungen am Wochenende : Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt

Unter dem Motto „We Matter“ wollen sich Menschen am Samstag vor der Congresshalle in Saarbrücken versammeln. Am Sonntag soll es dann eine weitere Kundgebung vor dem Staatstheater geben.

Die Proteste gegen rassistisch motiverte Polizeigewalt in den USA erreichen nun auch Saarbrücken. Unter dem Titel „We Matter“ hat der „Haus Afrika e.V.“ jetzt zu einem Aktionswochenende in der saarländischen Landeshauptstadt aufgerufen. Laut den Veranstaltern wolle man sich dabei mit den Opfern von Polizeigewalt solidarisieren und zugleich ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

Zum Auftakt des Aktionswochenendes soll es am Samstag, 6. Juni, 14 Uhr, einen stillen Protest vor der Congresshalle geben. Einen Tag später ist zudem eine weitere Aktion auf dem Tiblisser Platz geplant. Dort will man sich um 16 Uhr unter dem Titel „Black Lives Matter“ zu einer Kundgebung versammeln.