Polizeimeldungen aus dem Regionalverband Saarbrücken

Polizei- und andere Meldungen aus dem Regionalverband : Stadt setzt ab Montag drei Straßen instand (red) Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Montag, 11. März, in der August-Müller-Straße, in der Kirchenstraße und in der Ottostraße in Gersweiler. Die Kirchenstraße wird zwischen der August-Müller-Straße und der Theresienstraße instandgesetzt. In allen drei Straßen erneuert die Landeshauptstadt Gehwege, Bordsteine und Rinnen, auch Fräs- und Asphaltierarbeiten stehen an. In mehreren Bauabschnitten müssen die Straßen zwischen der Pfählerstraße und der Theresienstraße voll gesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 29. Juni und kosten rund 380 000 Euro.

Das Bauaufsichtsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken bleibt am Montag, 11. März, wegen einer Gemeinschaftsveranstaltung geschlossen. Das teilt die Stadtpressestelle mit.

Ein komplett schwarz gekleideter Mann mit schwarzen Haaren im Alter zwischen 20 und 25 Jahren hat in der Nacht zu Samstag im Völklinger Stadtteil Fürstenhausen das Beifahrer-Fenster eines Ford Fiesta eingeschlagen. Aus dem in der Saarbrücker Straße parkenden Pkw ließ der Täter ein Navigationsgerät und eine Handtasche mitgehen, dann kam der Eigentümer, und der Täter floh in Richtung Völklingen-City.

Zu einem Fluchtunfall ist es am Samstagmorgen auf dem Parkplatz des Völklinger Globus-Baumarktes gekommen: Ein unbekanntes Fahrzeug streifte zwischen 10.45 und 11.30 Uhr beim Ein- oder Ausparken einen in der letzten Parkreihe zur Autobahn 620 hin abgestellten BMW X1.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung