Unfall in Kleinblittersdorf: Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Kleinblittersdorf

Unfall in Kleinblittersdorf : Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Kleinblittersdorf

(red) Einen Unfall mit Fahrerflucht meldet die Polizei von der B 51/Elsässer Straße aus Kleinblittersdorf. Tatzeit: Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, geschah der Unfall in Höhe des Kreisverkehrs. Wenige Zeit später, gegen 6.45 Uhr, sei es auf der Bundesstraße 51 in Höhe Honigtal zwischen Kleinblittersdorf und Hanweiler zu einer weiteren Gesetzwidrigkeit gekommen.

Mehrere riskante Situationen seien entstanden, nachdem jemand Gegenstände auf die Fahrbahn und auf vorbeifahrende Autos geworfen hatte. Dabei sei es zu Sachbeschädigungen an mindestens einem Fahrzeug gekommen. Nach Angaben der Polizei besteht nach bisherigen Ermittlungen offenbar  ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten.

Die Polizei bittet Augenzeugen, die Angaben zu einem oder beiden Fällen machen können sowie weitere Geschädigte, sich mit der Polizeiinspektion in Saarbrücken-Brebach in Verbindung zu setzen. Die Polizeiinspektion in der Saarbrücker Straße 1 ist unter der Telefonnummer (06 81) 9 87 20 zu erreichen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung