1. Saarland
  2. Saarbrücken

Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall auf der A 620 bei Wadgassen

Zusammenstoß bei Wadgassen : Polizei sucht nach Unfall Zeugen einer Fahrerflucht

Der Versuch, einem Pannen-Pkw auszuweichen, hat am Montag einen Unfall auf der A 620 verursacht. Zwei Beteiligte begingen nach Einschätzung der Polizei Fahrerflucht.

Nach einer Panne auf der A 620 hat es am Montag gegen Mittag einen Unfall mit mehreren Beteiligten gegeben. Ein 49-Jähriger blieb in seinem Renault vor der Anschlussstelle Wadgassen auf der rechten Spur stehen. Ein nachfolgender Laster scherte nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das zwang drei Pkw auf der Überholspur zu einer Vollbremsung. Die 57-jährige Fahrerin eines Hyundai stieß mit dem Wagen eines 24-Jährigen zusammen, der durch den Aufprall leicht verletzt wurde. Der Lkw sowie der dritte bislang unbekannte Pkw fuhren nach dem Ausweich- und Bremsmanöver weiter. Deswegen ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht. Der Unfall führte zu erheblichen Behinderungen auf der A 620.

Hinweise bitte an die Inspektion Völklingen unter (0 68 98) 20 20.