Polizei sucht nach Verkehrsunfall in Alt-Saarbrücken weitere Zeugen

Zeugensuche : Polizei: Wer saß bei Unfall in Alt-Saarbrücken am Steuer?

Die Polizei sucht weitere Zeugen eines Unfalls. Ersten Angaben von Beobachtern zufolge schraubte ein Mann am Samstag gegen 6 Uhr in der Metzer Straße nach einem Unfall an einem qualmenden Auto die Nummernschilder ab.

Die Polizisten fanden einen stark beschädigten Peugeot vor. Der Zusammenstoß mit Pollern hatte den Motorblock beschädigt und zwei Airbags ausgelöst. In der Nähe fanden die Beamten den mutmaßlichen Fahrer, einen 29-jährigen Franzosen. Er war so betrunken, dass die Ermittler eine Blutprobe anordneten und den Führerschein sicherstellten.

Kontakt: Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung, Tel. (06 81) 9 32 12 33.

Mehr von Saarbrücker Zeitung