Polizei sucht nach tödlichem Unfall auf B 51 bei Bübingen weitere Zeugen

Zeugenaufruf : Polizei: Wer sah den Unfall auf der B 51 bei Bübingen?

Die Saarbrücker Polizei will herausfinden, was am Sonntag den tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 51 ausgelöst hat. Einen Tag nach dem Zusammenstoß appellierten die Ermittler erneut an Zeugen, sich umgehend zu melden.

Wie berichtet war am Sonntag ein Audi Q 7 kurz nach 10 Uhr auf der B 51 in Höhe des Bübinger Industriegebietes frontal mit einem Citroën Berlingo zusammengestoßen. Der Berlingo hob wegen der Wucht des Aufpralls kurz ab und landete quer zur Fahrbahn auf dem Asphalt. Der Fahrer, ein 69-Jähriger aus Saarbrücken, starb noch an der Unfallstelle. Seine Ehefrau erlitt wie der Fahrer des SUV schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Mehrere Personen in beteiligten Fahrzeugen kamen den Ermittlern zufolge mit leichteren Verletzungen davon.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in der Karcherstraße, Telefon (06 81) 9 32 12 33.

Mehr von Saarbrücker Zeitung