Polizei sucht nach Autoaufbrüchen im Regionalverband Zeugen

Kriminalität : Diebe plündern Autos

Das war ein schwarzes Wochenende für Autobesitzer in Sulzbach, Quierschied und im Warndt. Denn sie haben große Schäden an ihren Wagen. Und sie sind auch noch Wertsachen los. Ein Grund für die Polizei, einen alten Appell zu wiederholen.

Erst geknackt, dann geplündert: Eine schwarze Serie für Auto-Eigentümer beschäftigt die Polizeiinspektion Sulzbach seit dem Wochenende. So war ein Pkw-Kacker in der Nacht zum Samstag zwischen 20.45 Uhr und 7.30 Uhr in der Sulzbacher Straße „An der Bannbrück“ aktiv. Er schlug die Seitenscheibe eines Autos ein und stahl daraus eine Geldbörse sowie ein Mobiltelefon.

Nächster Tatort: Neuweiler, Straße „Im Adelsrodt“: Dort war ebenfalls in der Nacht zum Samstag ein unverschlossener Wagen das Ziel eines Kriminellen. Er erbeutete aus dem Handschuhfach ein Etui mit EC-Karten und persönlichen Dokumenten.

Dritter Einsatz, nächster Tatort. Diesmal in der Quierschieder Alleestraße. Dort schlug ein Autoknacker zwischen Freitag, 21.30 Uhr und Samstag 9 Uhr eine Scheibe ein und stahl aus dem Innenraum eine Geldbörse.

Weitere Diebstahlserie im Warndt

Ähnlich gelagerte Diebstähle meldet die Polizeiinspektion Völklingen aus Ludweiler. Drei Taten verzeichnet die Wochenend-Bilanz der Ermittler am Samstag zwischen 0 Uhr und 12.45 Uhr. In der Mozartstraße 21 erbeutete der Dieb aus einem Ford Ka nach Einschlagen der Seitenscheibe einen Rucksack, eine Sporttasche sowie ein hochwertiges Handy der Marke „Huawei P10“. Am Deutschen Bann 18 erbeutete der Autoknacker nach Einschlagen der Seitenscheibe aus einem VW Passat einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen des Besitzers. Dasselbe Vorgehen melden die Ermittler aus der Goethestraße, woaus einem VW Transporter ein Laptop der Marke Terra X. verschwand.

Polizei erneuert Warnung

Die Polizei wiederholt wegen dieser Diebstähle ihren Appell, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt in Autos zu hinterlassen und Fahrzeuge stets ordnungsgemäß zu verschließen.

Eine andere Form der Kriminalität im Zusammenhang mit Fahrzeugen hätte sich so nicht verhindern lassen. Ein Dieb entwendete am Samstag zwischen 8 und 16 Uhr in der Neuweiler Hochstraße einen Motorroller der Marke SAX FX1. Der Roller war in der Einfahrt des Eigentümers abgestellt.

Hinweise in allen Fällen erbittet die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. (0 68 97) 93 30.

Mehr von Saarbrücker Zeitung