1. Saarland
  2. Saarbrücken

Polizei Saarbrücken stellt Fahrrad-Diebe im Nauwieser Viertel

Ein Täter sitzt in U-Haft : Polizei erwischt Fahrrad-Diebe auf frischer Tat

Dank der Hilfe von Zeugen hat die Polizei in Saarbrücken zwei Männer gefasst, die in der Blumenstraße im Nauwieser Viertel Fahrräder gestohlen haben. Beamte der Polizei-Inspektion Saarbrücken-Stadt waren nach dem Notruf schnell vor Ort und konnten die Täter nahe des Tatortes festnehmen.

Sie hatten die Fahrräder bei sich. Die geknackten Schlösser hatten sie in der Blumenstraße zurückgelassen.

Der Diebstahl ereignete sich am Dienstagabend, 1. Dezember, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Täter, ein 42-jähriger und ein 33 Jahre alter Saarbrücker, sind polizeibekannt. Insbesondere der 42-Jährige trat mehrfach wegen Diebstählen in Erscheinung. Beide wurden einem Richter beim Amtsgericht vorgeführt. Der erließ gegen den 42-Jährigen Haftbefehl. Er sitzt nun bis zur Verhandlung in Untersuchungshaft im Saarbrücker Gefängnis.

Der Ermittlungsdienst der Polizei konnte die Eigentümer der Räder noch nicht ermitteln. Sie werden gebeten sich zu melden: Telefon (06 81) 9 32 12 33.