1. Saarland
  2. Saarbrücken

Polizei in Heusweiler zeigt Mann an, der Luft aus Autoreifen ließ

Heusweiler Polizeibericht : 200 Euro für sechs Reifen ohne Luft

Die Luft ließ ein 29-jähriger Obdachloser am Mittwochmittag, 3. Februar, aus den Reifen von drei Autos, die in der Straße Am Bahnhof geparkt waren. Passanten erwischten ihn und hielten ihn fest, bis die Polizei da war.

Auf die Frage nach seinem Motiv, antwortete der 29-Jährige, dass er Aufmerksamkeit erregen wollte. Weil der Mann in Deutschland keinen Wohnsitz hat, musste er 200 Euro hinterlegen. Dann wurde er entlassen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 29-Jährigen ein. Das teilte die Polizei mit.