1. Saarland
  2. Saarbrücken

Pkw bringt in Saarbrücken 80-jährigen Fußgänger zu Fall

Saarbrücker Polizeibericht : Pkw bringt 80-jährigen Fußgänger zu Fall

Mit dem Schrecken und einer Platzwunde kam ein 80-jähriger Fußgänger davon, als er am Montag, 8. März, um 16.15 Uhr an der Ecke Sulzbach- und Lampertstraße im dortigen verkehrsberuhigten Bereich auf der Straße von einem Pkw zu Boden gestoßen wurde.

Das teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Pkw ist 52 Jahre alt. Der 80-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.