1. Saarland
  2. Saarbrücken

Neues von der VHS : Pilzwanderung, Arztvortrag, Exkursion

Neues von der VHS : Pilzwanderung, Arztvortrag, Exkursion

Das Wintersemester bei der VHS Quierschied hat bereits begonnen – doch der Einstieg in die Kurse ist noch möglich. Dazu kann man einfach den gewünschten Kurs besuchen und sich dort anmelden, teilt VHS-Leiter Hermann Müller mit. Bei einer Pilzwanderung mit Rainer Thiel kann man den heimischen Herbstwald erkunden. Der kundige Pilzkenner erklärt dabei unter anderem, wie man schmackhafte Speisepilze von giftigen Doppelgängern unterscheiden kann (bitte einen Korb mitbringen). Die Wanderung beginnt am Mittwoch, 27. September, 14 Uhr, und ist gebührenfrei. Treffpunkt ist am Parkplatz Netzbachweiher.

Das Wintersemester bei der VHS Quierschied hat bereits begonnen – doch der Einstieg in die Kurse ist noch möglich. Dazu kann man einfach den gewünschten Kurs besuchen und sich dort anmelden, teilt VHS-Leiter Hermann Müller mit. Bei einer Pilzwanderung mit Rainer Thiel kann man den heimischen Herbstwald erkunden. Der kundige Pilzkenner erklärt dabei unter anderem, wie man schmackhafte Speisepilze von giftigen Doppelgängern unterscheiden kann (bitte einen  Korb mitbringen). Die Wanderung beginnt am Mittwoch, 27. September, 14 Uhr, und ist gebührenfrei. Treffpunkt ist am Parkplatz Netzbachweiher.

Am selben Tag lädt die VHS zu einem Arztvortrag in Kooperation mit dem Knappschaftskrankenhaus Sulzbach und dem Kneipp-Verein Quierschied ein. „Was tun bei Gallensteinen?“ ist die Veranstaltung mit Dr. Jochen Schuld, Chefarzt der Chirurgie, überschrieben. Der kostenlose Vortrag beginnt um 18 Uhr im Gasthaus Didion.

Lothar Strobel leitet, ebenfalls am 27. September, den Kurs „Einstieg in die PC-Welt mit dem Betriebssystem Windows“. Dabei sollen Anfänger und „Selfmade-Nutzer“ lernen, wie sie ihren PC effektiv und komfortabel einstellen und benutzen können. Der Kurs startet um 18 Uhr in der Taubenfeldschule (Raum E 18) und umfasst vier Termine. Gebühr: 63 Euro.

„Zwei Kapellen, Steine an der Grenze und ein Atelierbesuch“ heißt eine Exkursion am Samstag, 7. Oktober. Mit Josef Scherer werden die alte und neue Kapelle in Merzig-Wellingen sowie die Exponate des Bildhauers Antoine Dihe „an der Grenze“ und in dessen Atelier besichtigt. Die kostenfreie Veranstaltung ist von 15 bis 18 Uhr. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktplatz Quierschied. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Eine Anmeldung unter Telefon (0681) 506-4381 ist erforderlich.

Zu einer Studienfahrt laden die VHS und die Gemeinde Quierschied am Sonntag, 8. Oktober, ein. Die Fahrt führt nach Lunneville und Nancy und beginnt um 8.45 Uhr am Rewe-Markt in Quierschied. Um 9 Uhr ist eine Zustiegsmöglichkeit am Busdepot der Firma Huwig in Fischbach-Camphausen. Die Gebühr für die Fahrt, die bis etwa 20 Uhr dauert, beträgt 34 Euro. Eine Anmeldung ist bei Annette Bost unter Telefon (0 68 97) 961-195 erbeten.

Kontakt  zu VHS-Leiter Hermann Müller: Tel. (0 68 97) 68 04 63; erreichbar ab 14.30 Uhr.