Parteien in Saarbrücken zu Parken, Wohnen, Klimaschutz und Sicherheit

Kommunalwahl am 26. Mai : So äußern sich die Parteien in Saarbrücken zu vier wichtigen Themen

Wir haben die Parteien anlässlich der Kommunalwahl am 26. Mai zu den Themen Sicherheit, Parksituation, Wohnungsbau und Klimaschutz in Saarbrücken befragt. Das sind die Antworten der Volksvertreter.

Sicherheit

Obwohl die Kriminalitätsstatistik einen allgemeinen Rückgang von Straftaten ausweist, fühlen sich viele Bürger unsicher. So wollen die Parteien in Saarbrücken auf die neue Situation reagieren.

Parken

Parkplätze sind in vielen größeren Städten Mangelware. Auch in Saarbrücken tobt seit Jahren eine Diskussion um hohe Parkgebühren. Im Mittelpunkt der Debatte steht der Vertrag mit Q-Park. Was sagen die Parteien dazu?

Wohnen

Deutschlandweit steigen die Mieten in den großen Städten, der Wohnraum wird knapp. Darunter leiden vor allem Geringverdiener und Rentner. So stehen die Parteien in Saarbrücken zum Thema.

Klimaschutz

Das Thema Klima- und Umweltschutz ist derzeit in aller Munde, nicht zuletzt wegen der andauernden Schülerstreiks im Rahmen der „Friday-for-Future“-Bewegung. Was soll sich laut Parteienlandschaft in Saarbrücken tun?

Alle wahlberechtigten Bürger können am Sonntag, 26. Mai, ihre Stimme im Zuge der Kommunalwahl abgeben. Neben den Ortsrats-, Stadtrats- und Gemeinderatswahlen finden an diesem Tag auch Bürgermeisterwahlen, Landratswahlen und die Europawahl statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung