| 20:47 Uhr

Saarlandmeisterschaft im Tanzen
Saarbrücker Spitzenpaare räumen Titel ab

Erfolgreich: Das Saar-05-Paar Andrej Ten und Teodora Elena Banciu hat in der ATSV-Halle einen kompletten Medaillensatz geholt: Gold in der Hauptgruppe-A-Standard, Silber in der Jugend, Bronze in der Hauptgruppe S.
Erfolgreich: Das Saar-05-Paar Andrej Ten und Teodora Elena Banciu hat in der ATSV-Halle einen kompletten Medaillensatz geholt: Gold in der Hauptgruppe-A-Standard, Silber in der Jugend, Bronze in der Hauptgruppe S.
Saarbrücken. Tanzpaare aus der Landeshauptstadt haben bei der Saarlandmeisterschaft in der ATSV-Halle auf der Bellevue acht Titel gewonnen. Von Oliver Morguet

Die saarländische Landeshauptstadt ist das Maß der Dinge im saarländischen Tanzsport. Bei den Landesmeisterschaften in der ATSV-Halle auf der Bellevue kamen nicht nur die meisten Teilnehmer aus Saarbrücken. In der Jugend wie bei den Aktiven gingen die Titel in den höchsten Leistungsklassen auch ausschließlich an Paare aus der Landeshauptstadt. Dabei belebt Konkurrenz offensichtlich das Geschäft. Denn die drei Spitzenpaare gehören drei verschiedenen Saarbrücker Vereinen an.


In der Königsklasse, der Hauptgruppe S Standard, verteidigten Alexander und Lisa Maria Karst von Schwarz-Gold Casino Saarbrücken ihren Titel. Lediglich drei von 20 Bestnoten mussten die Geschwister den Neulingen Artemi Fursov und Anastasia Huber von der Tanzsport-Abteilung Fortuna im ATSV Saarbrücken abgeben. Platz drei belegten Andrej Ten und Teodora Elena Banciu von Saar-05-Tanzsport.

Fursov und Huber hatten zuvor die Jugend-A-Standard dominiert und mit allen Einsen ihren Titel verteidigt. Ten und Banciu hatten die zweithöchste Leistungsklasse bei den Aktiven, die Hauptgruppe A, für sich entscheiden und in der Jugend Rang zwei gelegt. Beide Paare profitierten von der Doppelstartmöglichkeit des Deutschen Tanzsport-Verbandes: Sie erlaubt es Jugend-Paaren, sich mit der Konkurrenz der nächsten Altersgruppe, den Aktiven (Hauptgruppe) zu messen. Dort können Paare auch aufsteigen. Wie Fursov und Huber. Sie gehören zur Jugend A, was in der Altersgruppe der 16- bis 18-Jährigen die höchste Leistungsklasse ist. In der Hauptgruppe ist das ATSV-Paar bereits in die S-Klasse aufgestiegen.



Saarbrücker Vereine stellten auch in den unteren Klassen zahlreiche Saarlandmeister. Til Braun und Emma Bertsch von der Tanzsport-Abteilung Fortuna im ATSV Saarbrücken gewannen bei den Junioren-I-D-Standard. Ihre Vereinskollegen Yannick Leguede und Lara Alles sind Saarlandmeister in der Hauptgruppe-D-Standard.

Stephan Schönenberger und seine Partnerin Katharina Keßler von Schwarz-Gold Casino setzten sich in der Hauptgruppe-II-C-Standard durch. Das Fortuna-Paar Artemi Tishchenko und Amalia Nesterovska holte den Saarlandmeister-Titel in der Jugend-B-Standard. Und ihre Clubkollegen Florian Willinger und Lyubov Horkorova setzten sich in der Hauptgruppe-B-Standard durch.