1. Saarland
  2. Saarbrücken

Online-Diskussion über die Folgen der Pariser Klimakonferenz von 2015

Saarbrücken : Was die Klima-Konferenz von Paris dem Saarland brachte

Saarbrücker gehen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Und sie treten im Internet dafür ein. Anlass: eine Bilanz zu den Konsequenzen nach dem Pariser Klimagipfel von 2015.

„Von Paris ins Saarland: Ausblick auf mehr Klimaschutz?“ heißt das Online-Schlussgespräch der Reihe „Fünf Jahre Pariser Klimakonferenz“. Es beginnt am Donnerstag, 10. Dezember, um 18.30 Uhr. Die am 30. November begonnene Reihe ist ein Angebot des Netzwerks Entwicklungspolitik im Saarland, der Aktivisten von Fridays for Future Saarland sowie weiterer Partner. Es geht um einen Blick auf Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Saarland, Deutschland und Europa. Uwe Leprich, Professor für Energiewirtschaft, Wirtschafts- und Umweltpolitik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, spricht über die Klimapolitik im Saarland, in Deutschland und der EU seit dem Pariser Klimagipfel von 2015. Lara Wörner von Fridays for Future Saarland nennt Aktivitäten und Forderungen der lokalen Gruppe.

Mehr Infos und Anmeldungen zur kostenlosen Veranstaltung online.

www.nes-web.de