| 21:09 Uhr

Die VHS Dudweiler lädt ein
Notar klärt auf über den Immobilien-Kaufvertrag

Dudweiler. Die Volkshochschule Dudweiler lädt ein zum Vortrag „Immobilien-Kaufvertrag: Was macht der Notar?“ Der Erwerb eines Hauses oder einer Eigentumswohnung, so die VHS, stelle für den Käufer einen Meilenstein in seinem Leben dar.

Auch für den Besitzer sei der Verkauf eine Entscheidung, die er nicht leichten Herzens trifft. Hinzu komme, dass Kauf beziehungsweise Verkauf für beide Seiten von enormer wirtschaftlicher Bedeutung sind. Für die meisten Menschen handele es sich dabei um das finanziell umfangreichste Geschäft in ihrem Leben. Was bei einem Immobilienkauf abläuft, wissen die meisten Beteiligten zunächst nicht, da sie kaum Erfahrung mit solchen Geschäften haben. Ratgeber hierzu sind, so meint die VHS, oftmals schwer verständlich, denn sie seien in juristischer Fachsprache verfasst. Der Notar, Christian Jülch, erklärt allgemeinverständlich die wichtigsten Punkte und Fragen. Der kostenlose Vortrag findet am kommenden Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr,  im Bürgerhaus Dudweiler statt.


Mehr Informationen und Anmeldung (Kurs Nr. 8811) unter Telefon  (0 68 97) 76 58 66, Anmelden kann man sich auch per E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de, Infos gibt’s auch im Internet: