1. Saarland
  2. Saarbrücken

Neue Fitnessangebote von Vereinen im Regionalverband Saarbrücken

Breitensport im Regionalverband : Vereine machen wieder Fitnessangebote

Nach wochenlanger Pause nehmen die Vereine den Übungsbetrieb wieder auf. Auch für Menschen, die sich mit Ausdauertraining fit halten möchten.

Der TV Quierschied bietet ab dem 20. August in der Jahnturnhalle ab 9 Uhr wieder das Training  „Fit um 9“.  Beim Betreten und Verlassen der Halle ist eine Maske aufzusetzen. Jeder sollte also einen Mund-Nase-Schutz mitbringen.

Die DJK Dudweiler bietet ab  Freitag, 21. August, wieder ein Tischtennistraining für Jugendliche und Schüler. Es beginnt wie bisher um 17.15 Uhr, ist aber jetzt in der Turnhalle der Turmschule.

Der TV Bischmisheim nimmt ab dem 24. August sein Sportangebot für Kinder- und junge Leute wieder auf. Ab dann ist  es unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder möglich zu turnen. Auch Tanz, Badminton und Basketball stehen auf dem Programm. Lediglich die Teilnehmenden am Kleinkinderturnen und die Schwimmer müssen sich noch ein wenig gedulden, wie der Verein weiter mitteilt.

Auf der Internetseite des Vereins  steht das derzeitige Angebot mit den aktuellen Trainingszeiten und entsprechenden Infos zur Teilnahme.

www.tvbischmisheim.de

Die Katholische Erwachsenenbildung Bildstock führt ab Montag, 24. August, alle Kurse fort. Dabei werden zunächst alle noch offenen Termine nachgeholt. Vor dem Betreten der Kursräume soll es eine Unterweisung in die jeweiligen Corona-Hygienemaßnahmen geben. Beim Kommen und Gehen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.                                         

Kontakt: Wer seinen Kurs nicht mehr weiterbesuchen kann, melde sich bei Birgit Flachsland, (0 68 97) 8 87 45.

Der ATSV Saarbrücken setzt die von den Krankenkassen geförderten „Fit und Gesund“-Sportkurse fort. Sie sollen Rückenproblemen entgegenwirken, Beweglichkeit und Koordination fördern sowie Gewicht und Stress abbauen. Je zwölf Trainingseinheiten à 60 Minuten beginnen am Dienstag, 1. September, um 11 Uhr in der kleinen Gymnastikhalle des ATSV, Bellevue, und am Freitag, 4. September, um 17 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums am Rotenbühl. Es gelten die Hygieneregeln zum Infektionsschutz.

Info und Anmeldung bei Doris Schank, (06 81) 3 56 37 oder (01 70) 8 14 15 16.