Nachrichten und Termine aus Vereinen und Gruppen im Regionalverband

Vereine und Selbsthilfegruppen :

Der Verein Haus Afrika veranstaltet am Donnerstag, 31. Oktober, die Diskussion „Jungsein in Saarbrücken“. Junge Leute mit und ohne Einwanderungsgeschichte diskutieren mit Veronica Grindle vom Jugendamt des Regionalverbandes, Vertretern von Jugendorganisationen und der Polizei.

Der Meinungsaustausch in der neuen Geschäftsstelle des Vereins, Großherzog-Friedrich-Straße 11, beginnt um 17 Uhr. Er gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung „Onkel Hasan in Saarbrücken“.

www.hausafrika.de

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Regionalverband und Umgebung steht Betroffenen nach der Amputation mit Rat und Tat zur Seite. Einmal im Monat trifft sich die Gruppe zum Gedankenaustausch. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 7. November, ab 17.30 Uhr im barrierefreien Restaurant Brockenhaus, Am Halberg 1, Saarbrücken.

Informationen bei Ilona-Maria Kerber unter Tel. (01 79) 4 47 31 03.

www.bewegen-statt-
behindern.saarland