1. Saarland
  2. Saarbrücken

Nachbarn retten zwei Kinder aus Brandwohnung in Burbach

Brand in Burbach : Nachbarn retten zwei Kinder aus Wohnung

Nachbarn haben ein Geschwisterpaar vor einem Wohnungsbrand in Sicherheit gebracht.

(red) Wohnungsbrand in der Gebweilerstraße von Burbach, Kinder sind womöglich noch an Ort und Stelle – und damit in großer Gefahr: Das hieß am Rosenmontag kurz nach 14 Uhr: Einsatz beider Löschzüge der Berufsfeuerwehr Saarbrücken und der Freiwilligen Feuerwehr. Und Alarm für die Polizeiinspektion Burbach. Plus Rettungswagen und Notarztfahrzeug, um für alle Fälle gerüstet zu sein.

Als die Helfer eintrafen, war deutlich Rauch im dritten Obergeschoss des Anwesens zu erkennen. Nachbarn hatten die beiden Kinder bereits aus der brennenden Wohnung geholt und kümmerten sich um die zwei. Sie blieben unverletzt. Zwei Feuerwehrleute löschten den Brand in der Küche. Mit einem starken Gebläse vertrieben die Einsatzkräfte schließlich den Rauch aus der Wohnung.

Nach einer Dreiviertelstunde rückten die Rettungskräfte aus der Gebweilerstraße ab. 21 Feuerwehrleute mit sechs Autos, die vier medizinischen Rettungskräfte und die beiden Polizisten waren damit bereit für den nächsten Einsatz.