1. Saarland
  2. Saarbrücken

Nach einem Unfall wurde die L108 kurzzeitig voll gesperrt

Unfall bei Saarbrücken : Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Feuerwehren aus Saarbrücken und St. Ingbert  eilten am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der L 108 zwischen St. Ingbert und Ensheim. Zunächst hieß es, eine Person sei im Auto eingeklemmt.

Das erwies sich jedoch als falsch.  Der Unfall ereignete sich kurz hinter dem Parkplatz an der „Staffel“ in Fahrtrichtung Saarbrücken. Hierbei kollidierten zwei Pkw und verformten sich zum Teil. Die beiden Insassen konnten dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden. Da es sich bei einem Unfallauto um ein Hybridfahrzeug mit Hochvolt-Bordnetz handelte, deaktivierte die Feuerwehr die Antriebsbatterie.  Für die Dauer der Arbeiten  war die L108 in beide Richtungen gesperrt.