Ministerpräsident Tobias Hans wird Senator

Karneval : Ministerpräsident wird Senator

Die Kesselflicker und die „M’r sin’ nit so“ wollen Tobias Hans aufnehmen

Gleich zwei Saarbrücker Karnevalsgesellschaften sind stolz darauf, dass der höchste Repräsentant des Landes künftig zu ihren Senatoren gehört. Denn Ministerpräsident Tobias Hans wird Senator bei den Altenkessler Kesselflickern und bei der „M‘r sin nit so“. Das haben beide Gesellschaften im Vorfeld ihrer Kappensitzungen bekannt gegeben.

Bei der „M‘r sin nit so“, einem der ältesten Vereine der Stadt, den Machern der SR-Fernsehsitzung in der Saarlandhalle, hätte man das vielleicht so erwartet. Aber bei den familiären Kesselflickern, einem der kleineren Vereine der Stadt? Auch nicht so überraschend – schließlich zählt ja auch Annegret Kramp-Karrenbauer, inzwischen zur CDU-Bundesvorsitzenden aufgestiegen, zum Kesselflicker-Senatoren-Kreis.

In beiden Fällen verhält es sich nach der saarländischen Gepflogenheit: „Ma kennt änna, der änna kennt.“ Bei den Altenkessler Karnevalisten hat Wolfgang Bogler es möglich gemacht. Er ist Moderator der Kesselflicker-Sitzungen und von Berufs wegen  in der Stabsstelle „Protokoll und Auswärtige Angelegenheiten“ der Staatskanzlei tätig – dem Domizil des Ministerpräsidenten.

Auch Albert Kindel, Präsident der großen Saarbrücker Karnevalsgesellschaft „M‘r sin nit so“ kannte den inzwischen zum Ministerpräsidenten aufgestiegenen Hans schon länger. Nach dem Karrieresprung hat Kindel schnell gehandelt: „Ich habe bei ihm per E-Mail angefragt, und er hat zugesagt.“

Wegen der Terminnot des viel beschäftigten Landesvaters war es beiden Gesellschaften bisher nicht möglich, ihren Neu-Senator mit Senatorenkappe und -orden offiziell aufzunehmen. Das soll sich in den kommenden Tagen ändern. Die Kesselflicker wollen ihn im Rahmen ihrer Premieren-Galasitzung in der Altenkessler Jahnturnhalle am kommenden Samstag zum Senator ernennen.

Die „M‘r sin nit so“ werde das eine Woche später beim VIP-Empfang im Vorfeld ihrer Fernsehsitzung in der Saarlandhalle tun. Hans ist außerdem Senator des Neunkircher Karneval-Ausschusses (NKA).

Mehr von Saarbrücker Zeitung