| 10:25 Uhr

Saarbrücken: Polizei sucht Zeugen
Mann wird nach Diskobesuch gezielt angefahren

Ein dunkler BMW soll einen 25-Jährigen nach einem Diskobesuch angefahren haben. (Symbolbild)
Ein dunkler BMW soll einen 25-Jährigen nach einem Diskobesuch angefahren haben. (Symbolbild) FOTO: dpa / Friso Gentsch
Saarbrücken. Ein 25-Jähriger aus Saarbrücken ist in der Nacht zu Samstag in der Dudweilerstraße in Saarbrücken von einem BMW gezielt angefahren worden.

Das teilt die Polizei mit. Das Opfer sei nach einem Diskobesuch mit einem Freund in der Innenstadt unterwegs gewesen, als der dunkle BMW mit französischem Kennzeichen entgegen der Fahrtrichtung auf den 25-Jährigen zugesteuert und Gas gegeben haben soll. Der Fußgänger sprang zur Seite, wurde aber an den Beinen gestreift. Dabei wurde er laut Polizei leicht verletzt. Der BMW-Fahrer flüchtete über die Wilhelm-Heinrich-Brücke. Vor der Tat soll es Befragungen nach in der nahegelegenen Disko zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen sein. Ein Zusammenhang zu der Tat schließt die Polizei nicht aus. Gegen den noch unbekannten Fahrer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Zeugen können sich bei der Polizei in St. Johann melden, unter Tel.: (0681) 93 21 233




(red)