| 21:09 Uhr

Personalmangel in der Pflege
Mangel an Pflegepersonal: Linke will Abhilfe

Regionalverband. Dass Hunderte Senioren im Regionalverband keinen Pflegedienst finden, weil Fachkräfte fehlen, findet die Linke-Fraktion in der Regionalversammlung erschreckend. Der Fraktionsvorsitzende Jürgen Trenz will dass die Verwaltung zu diesem Missstand Stellung bezieht. red

Die Fraktion will wissen, wie viele alte Menschen im Regionalverband keinen Pflegedienst finden. Und sie fragt, in welchem Umfang dies auf den Fachkräftemangel zurückzuführen ist. Außerdem möchte die Fraktion wissen, was der Regionalverband gegen den Fachkräftemangel tut. Und vor allem wollen die Linke-Politiker wissen, welche Angebote der Regionalverband denjenigen Senioren macht die keinen Pflegedienst finden, aber auf Pflege angewiesen sind. „Es ist eine Schande und ein unverzeihliches Versäumnis, dass alte Menschen in nennenswertem Umfang keinen Pflegedienst finden“, sagt Trenz. Land und Regionalverband müssten gemeinsam mit Hochdruck daran arbeiten, diesen Missstand zu beseitigen.