1. Saarland
  2. Saarbrücken

Leserbrief zum Thema Europa

Leserbrief : Ich bin gerne Europäer

Zu Berichten zum Thema Europa

Mit besonderem Interesse verfolge ich Ihre Artikel zu Europa, zuletzt in der Ausgabe vom 23. Januar. In dem großen Artikel „Wir sind Europa“ hat der EU-Parlamentarier Jo Leinen unter anderem auf ins Saarland geflossene EU-Gelder hingewiesen. Ich bin der Meinung, man sollte diese EU-Leistungen im Hinblick auf die anstehenden Europawahlen, aber auch bei sich bietenden Gelegenheiten im Laufe eines Jahres, immer wieder besonders herausstellen. Stellen wir berechtigte Forderungen an Europa, lassen wir uns die guten Gedanken an Europa nicht durch Ewiggestrige kaputtmachen, sagen wir offen was noch  nicht so gut läuft und wie es besser werden könnte, begeistern wir möglichst viele Menschen von Europa und lassen wir niemand auf dem Weg dorthin zurück. Der Umstand, dass ich gerne Europäer bin und mir eine friedliche Welt wünsche, ändert nichts daran und schließt erst recht nicht aus, dass  ich in Deutschland verwurzelt bin und das Saarland mein Heimatland ist.