| 20:11 Uhr

Vergleich in der Halle
Leichtathletin Woidy ragt in der Saarauswahl heraus

Saarbrücken. Beim Leichtathletik-Hallenvergleich der Altersklasse U 16 und U 18 in Metz in Frankreich zwischen Moselle, Baden, Pfalz und Saarland haben die Badener dominiert. Für das Saarland gab es drei zweite Plätze. Von Horst Grischy

In der Saarauswahl ragte Saskia Woidy vom LAZ Saar 05 Saarbrücken mit Siegen im Weitsprung (5,88 Meter) und über 60 Meter (7,79 Sekunden) heraus. Danach führte die 17-Jährige die 4x200-Meter-Staffel als Schlussläuferin zum Sieg (1:45,90 Minuten). Zweite Plätze belegten Sally Speicher vom LA Team Saar im Hochsprung (1,59 Meter) und Paula Fischer vom LAZ Saar 05 im Stabhochsprung (3,10 Meter).


Bei den Jungen gab es in der U 18 zweite Plätze für die LAZ-Läufer Julien Laporte über 200 Meter (23,14 Sekunden) und Philipp Oehling über 800 Meter (2:01,00 Minuten). Für den einzigen U 16-Sieg sorgte Benedikt Bliem vom LA Team Saar mit 2:57,59 Minuten für 1000 Meter. Bei den Mädchen wurde seine Vereinskollegin Alina Schmitt über 50 Meter Zweite in 7,01 Sekunden. Siege gab es für Paula Breininger von der LG Bliestal über 50 Meter, Hannah Rödel vom LC Rehlingen über 1000 Meter und Maja Schorr von TuS 1860 Neunkirchen im Weitsprung.