| 20:25 Uhr

Top-Sportler verlassen das Saarland
LAZ-Athleten vorne in deutscher Bestenliste dabei

Saarbrücken. Zwei Frauen, drei Männer und eine Staffel des LAZ Saar 05 Saarbrücken sind in der Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) achtmal unter den besten Zehn gelistet. Luca Wieland belegt im Weitsprung mit 7,78 Metern sowie im Zehnkampf mit 8201 Punkten Rang vier. Zudem ist er Fünfter im Hochsprung mit 2,20 Metern. Weitspringer Marcel Kirstges steht mit 7,73 Metern auf Platz fünf. Platz acht nimmt 400-Meter-Läufer Robert Hind mit 46,86 Sekunden ein. Einen Rang besser steht die 4x100-Meter-Staffel mit René Mählmann, Marcel Kirstges, Robby Welsch und Thanusanth Balasubramaniam mit 40,40 Sekunden da.

Bei den Frauen ist Sosthene Moguenara im Weitsprung mit 6,81 Metern Sechste der DLV-Bestenliste. Als Achte wird Luisa Valeske über 400 Meter Hürden mit 58,90 Sekunden geführt.



Die Top-Zehn knapp verfehlt haben als Elfte René Mählmann mit 14,00 Sekunden über 110 Meter Hürden, Marvin Bollinger im Zehnkampf mit 7735 Punkten und Pascal Koehl vom LA Team Saar mit 5,40 Metern im Stabhochsprung. Zwöfte über zehn Kilometer ist Anne Haug vom LAZ Saar 05 Saarbrücken mit 33:58 Minuten. Auf dem gleichen Platz steht die 4x100-Meter-Staffel mit Anna Rausch, Abigail Adjei, Paula Preuße und Teresa Bubel mit 46,31 Sekunden.

Drei Athleten, die in der deutschen Bestenliste weit vorne stehen, starten ab 2018 für andere Vereine: Sosthene Moguenara ist zurück nach Wattenscheid gegangen, Zehnkämpfer Luca Wieland zog es nach Halle und Marcel Kirstges ging nach Leverkusen.