| 20:38 Uhr

Internetlesung
Laura Albers präsentiert zweite Online-Lesung

Regionalverband. Laura Albers (auch bekannt als Angelika Lauriel) hält am Samstag, 24. Februar, 18 Uhr, zum zweiten Mal eine Online-Lesung, die man live mitverfolgen kann. Albers entführt ihre Zuhörer und Zuhörerinnen ein weiteres Mal nach Metz und lässt die Protagonisten ihres Romans „Ein Boss zum Verlieben“ lebendig werden. Zur Lesung kann man sich registrieren, um im Chat mit der Autorin Fragen zu stellen. Zudem wird die Lesung auf Facebook gestreamt, wo man sie auch verfolgen kann.

Laura Albers (auch bekannt als Angelika Lauriel) hält am Samstag, 24. Februar, 18 Uhr, zum zweiten Mal eine Online-Lesung, die man live mitverfolgen kann. Albers entführt ihre Zuhörer und Zuhörerinnen ein weiteres Mal nach Metz und lässt die Protagonisten ihres Romans „Ein Boss zum Verlieben“ lebendig werden. Zur Lesung kann man sich registrieren, um im Chat mit der Autorin Fragen zu stellen. Zudem wird die Lesung auf Facebook gestreamt, wo man sie auch verfolgen kann.