1. Saarland
  2. Saarbrücken

Landesweiter Aktionstag im Saarland der Polizei zur Kontrolle der Corona-Regeln

Landesweiter Aktions-Tag im Saarland : Polizei stellt 30 Verstöße gegen Corona-Regeln fest

Bei dem landesweiten Aktionstag von Polizei und kommunalen Ordnungsdiensten am Donnerstag hat es über 900 Kontrollen gegeben.

Ab 14 Uhr überprüften die Einsatzkräfte in Saar-Koummen, ob die Maskenpflicht und die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Bis 19 Uhr stellten die Beamten landesweit 30 Verstöße fest, die meisten in Bus und Bahn und bei privaten Zusammenkünften.

„Erfreulicherweise halten sich die Saarländerinnen und Saarländer weitestgehend an die aktuellen Coronabestimmungen im Land. Dies zeigte auch unsere Kontrolloffensive mit den Gemeinden und Kommunen am Donnerstag.

Insgesamt gab es nur wenig Verstöße zu verzeichnen und der Großteil der Bevölkerung zeigte im Dialog mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungsämter und den Polizistinnen und Polizisten Verständnis für die Kontrollen“, sagt Saar-Innenminister Klaus Bouillon (CDU).