| 20:58 Uhr

Erfolge beim Rosenlauf
Raab und Palzer laufen an die Spitze der Bestenlisten

Saarbrücken. Nils Raab vom ATSV Saarbrücken hat bei der 26. Auflage des Rosenlaufs des VT Zweibrücken seine 108 Gegner im Rennen über zehn Kilometer förmlich in Grund und Boden gelaufen. Der erst 17-Jährige holte sich in 35:33 Minuten mit Hausrekord nicht nur den Sieg mit über drei Minuten Vorsprung vor dem vereinslosen Andreas Koch, sondern auch in der Bestenliste des Saarländischen Leichtathletik-Bundes (SLB) den ersten Platz in der Altersklasse U 18.


Julia Brengel-Keck vom LA-Team Saar war als Fünfte in genau 40 Minuten die schnellste Frau im Zehn-Kilometer-Hauptrennen.

Der Sieg über fünf Kilometer ging beim Zweibrücker Rosenlauf an den 21 Jahre alten Alexander Köhler vom ATSV Saarbrücken. Er benötigte für die Strecke 16:44 Minuten. Den zweiten Platz belegte sein 13 Jahre alter Vereinskollege Piet Palzer. Er stellte mit 19:53 Minuten nicht nur eine persönliche Bestzeit auf – Palzer kletterte damit ebenfalls auf Platz eins der SLB-Bestenliste.



Vier Tage später wurde Köhler beim vierten Seewog-Lauf in Ramstein über zehn Kilometer Dritter von 191 Teilnehmern in 36:50 Minuten.