1. Saarland
  2. Saarbrücken

Kulturveranstaltungen im Saarland digital erleben

Online-Programm : Kulturveranstaltungen im Saarland digital erleben

Viele Veranstaltungen aus Kunst und Kultur können in der Vorweihnachtszeit im Internet besucht werden.

Normalerweise ist in den Hallen und Theatern der Region in der Weihnachtszeit ein volles Programm angesagt. Corona-bedingt wurden viele Veranstaltungen wegen des Lockdowns ins Internet verlegt. Hier einige Beispiele:

Im Theater Überzwerg starten an jedem Adventssamstag, 17 Uhr, Online-Lesungen. Der Link zum Stream befindet sich unter www.ueberzwerg.de und bei Facebook unter (www.facebook.com/Ueberzwerg). Gelesen wird in diesem Jahr aus dem Buch „Hinter verzauberten Fenstern – Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte von der beliebten Autorin Cornelia Funke. Der Roman wird in vier Teilen von Schauspielerinnen des Theater Überzwerg gelesen.  

Auch in der Saarbrücker Bakerstreet ist einiges los: Am Freitag, 18. Dezember, 20 Uhr, wird dort ein Konzert mit dem „Trio Prahl“ im Livestream übertragen. Die Musiker spielen bekannte Weihnachtssongs in eigenen Versionen, lassen alte Klassiker von Django Reinhardt wiederaufleben und wandeln zwischen der französischen und internationalen Spielart. Am Adventssonntag, 20. Dezember, erwartet die Besucher um 16.30 Uhr, zudem  eine virtuelle Lesung mit Konzert mit Petra Lamy und Manuel Krass im Livestream. Und m Montag, 28. Dezember,  wird um 19.30 Uhr ein virtuelles Whisky Tasting angeboten. Weitere Infos unter  www.bakerstreetsb.de/veranstaltung.  

Ein Online-Jazz-Konzert der Liberalen Stiftung Saar wird am Donnerstag, 10. Dezember, 19 Uhr, aus der Villa Lessing per Facebook, YouTube und Zoom-Webinar übertragen. Die Leitung hat Oliver Strauch, Professor für Jazz an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken. Weitere Infos unter www.villa-lessing.de.

Ihre virtuelle Premiere feiert die Band „Orlando und die Unerlösten“ am Mittwoch, 16. Dezember, 19.30 Uhr. Weil das Konzert wegen der pandemiebedingten Vorgaben nicht live über die Bühne gehen darf, zeigt das Kulturamt am selben Abend eine Aufzeichnung auf dem Youtube-Kanal der Stadt Saarlouis und der Facebook-Seite des Theaters am Ring.

Ein weiteres Livestream-Weihnachtskonzert ist am Sonntag, 13. Dezember, 18 Uhr, zu hören. Die Veranstaltung wird live aus der Merziger Stadthalle übertragen. Die Besucher dürfen sich auf Weihnachtslieder zum Mitsingen freuen. Mit dabei sind unter anderem Nicole Geier, Ty LeBlanc, Martin Herrmann und Daniel Krüger. Der Link wird einige Tage vorab veröffentlicht. Weitere Infos unter www.villa-fuchs.de.

Auch eine Online-Führung wird angeboten: Die Initiative „Weltbewusst Saar“ führt beim konsumkritischen Rundgang am Samstag, 12. Dezember, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr, über die Online-Plattform Zoom zu unterschiedlichen Orten in Saarbrücken, die klimafreundlichen Konsum und praktizierte Nachhaltigkeit ermöglichen. Anmeldung unter bildung@nes-web.de. Der virtuelle Rundgang ist dieses Mal kostenlos.