Kristin Rubra liest im Künstlerhaus

Buchvorstellung in Saarbrücken : Kristin Rubra liest im Künstlerhaus

Kristin Rubra stellt im Saarländischen Künstlerhaus, St. Johann, Karlstraße 1, am Montag, 17. Juni, um 20 Uhr ihr Buch „Als ich Deutsch wurde“ vor. Rubra, geboren und aufgewachsen in den 1960er-Jahren in Nordrhein-Westfalen, entdeckte ihr Nationalbewusstsein erst nach der Schule mit dem Beginn eines Medizinstudiums in den USA.

Rubra verließ das Land wieder, weil sie, wie schon im Kindesalter, nach wie vor auf Deutsch schreiben wollte. Immerhin verfasste sie ihr erstes Gedicht mit neun Jahren und verfeinerte ihre Fähigkeiten in familiären Wortgefechten. Inzwischen hat Rubra Werke in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht, zuletzt in der „Neuesten Melusine“ und im „Streckenläufer“. Rubra arbeitet seit 1994 als Ärztin im Saarland.

Mehr von Saarbrücker Zeitung