Konzert zu Ehren von Louis-Théodore Gouvy in Schafbrücke Saarbrücken

Saarbrücken : Konzert zu Ehren von Louis-Théodore Gouvy

Am Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr, lädt der Gemischte Chor Schafbrücke in die katholische Pfarrkirche St. Theresia in Schafbrücke zu einem Konzert zu Ehren des in Schafbrücke-Stahlhammer (ehemals Goffontaine) geborenen Komponisten Louis-Théodore Gouvy.

2019 jährte sich Gouvys Geburtstag zum 200. Mal.

Auf dem Programm des Konzertes stehen außer Werken von Gouvy unter anderem auch Kompositionen von Komponisten seiner Zeit wie Verdi, Schubert, Gounod, Garvarentz, Asznaour, Comte und Begin.

Mitwirkende sind das Kammerensemble Saarbrücken sowie der Choeur d‘Hommes de Hombourg-Haut aus Frankreich unter der Leitung von Patricia Czekala und Norbert Ott.

Die Laudatio hält Sylvain Teutsch, 1. Vorsitzender des „Institut Thédore Gouvy“ aus Hombourg-Haut. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um eine Spende wird gebeten. Im Anschluss an das Konzert wird am Geburtshaus von Gouvy in Schafbrücke/Stahlhammer eine Gedenktafel eingeweiht. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung