1. Saarland
  2. Saarbrücken

Konsumkritische Rundgänge gibt es wieder

Unter strengen Hygienevorschriften : Konsumkritische Rundgänge starten wieder in Saarbrücken

Orte des Wandels können in Saarbrücken ab Samstag, 27. Juni, wieder in Kleingruppen erkundet werden. Die konsumkritischen Rundgänge sind laut dem Veranstalter, der Bildungsinitiative Weltbewusst Saar, unter anderem zunächst auf zehn Personen beschränkt und finden nur im Freien statt.

Es soll gezeigt werden, wie man in Saarbrücken schon nachhaltiger leben und einkaufen kann.

Die rund zweistündigen Rundgänge bieten Informationen zu wechselnden Themen rund um Konsum und Nachhaltigkeit. Am 27. Juni widmet sich der Rundgang den Themen „Reisen“, „Kakao“ und „Plastik“.

Der Rundgang startet immer um 12.30 Uhr im Saarbrücker Stadtzentrum. Eine Anmeldung unter bildung@nes-web.de ist unbedingt erforderlich.