Hat Püttlingen bald eine Markt-Lücke?

Unsere Woche · "Wenn man vom Markt kommt, ist man klüger", sagt ein Sprichwort. In diesem Sinne bleibt zu fragen, wie lange es in Püttlingen noch die Möglichkeit gibt, klüger zu werden? So richtig brummt der ohnehin kleine Püttlinger Wochenmarkt jedenfalls nicht.

Und es sieht nicht so aus, als würden aus heiterem Himmel neue Händler hinzu kommen - wieso auch? Aber womöglich rentiert sich ja ein kleiner Versuch von Verkehrsverein und/oder Marketingverein und/oder Stadt als Initialzündung: An drei, vier Terminen hintereinander etwas Livemusik und ein Getränkestand und im Vorfeld mit der Aktion ein paar neue Marktbeschicker gewinnen - vielleicht mit einem längerfristigen Vertrag gegen Standgebühr-Erlass. Eine Garantie auf Erfolg gibt es natürlich nicht. Aber was immer man auch davon hält, es ist nun mal der Marktschreier, der die Menge erobert, nicht die Stille.