Glatteis droht bei schönstem Wetter

Glatteis droht bei schönstem Wetter

Vom Warndt-Weekend bis hin zum Völklinger Saarfest (ab 19. Juni) sind Brot und Spiele angesagt in der Region. Vom Wetter her droht höchstenfalls eine Schwimmbad-Schließung wegen Überfüllung, und am Montag öffnen sogar die kommunalen Kindergärten wieder.Feiern sollte auch mal sein bei eitel Sonnenschein.

Im wohl klimatisierten Völklinger Rathaus warten aber dringende Hausaufgaben: Laut bisherigem Terminplan soll am 9. Juni der Verkauf der Meeresfischzucht beurkundet werden. Am 20. Juni sollen die Kreditvereinbarungen mit der Saar LB unter Dach und Fach gebracht werden, die sicher nicht ohne Einschnitte bei den Stadtwerken abgehen.

Kein Wunder, dass Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ) da lieber vom Saarfest redet. Für das er, wie er sagte, seine Haushaltsreste zusammengekratzt hat. Und der aktuelle Haushaltsplan bleibt erst recht ein spannendes Thema. Da haben sich auch mal Lorigs Gegner aufs Glatteis begeben. SPD und Linke haben die Einrichtung einer gebundenen Ganztagsgrundschule auf dem Heidstock eingeplant. Eine große Mehrheit der Eltern hatte sich dagegen ausgesprochen. Fraglich, ob die Kommunalaufsicht dies nun wirklich als "unabweisliche Ausgabe" (Originalton SPD ) akzeptiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung