1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kolumnen

Ein Hoch auf die Legende Werner Hansch

Kolumen : Ein Hoch auf die Legende Werner Hansch

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Stimmt. Man kann sich das Leben mit Wörtern aber auch unnötig schwer machen, findet unser Autor.

Wenn man das Wort „influencer“ zum ersten Mal hört, denkt man zwangsläufig an Grippe und ist versucht, sich gleich einen Termin zum Impfen auszumachen. Tatsächlich hat ein influencer mit der Influenza gar nichts zu tun, er ist im wörtlichen Sinne vielmehr ein „Beeinflusser“, also ein Meinungsmacher. Vor allem Internet-Berühmtheiten, die über Blogs Hunderttausende erreichen, verstehen sich als influencer. Klingt zugegebenermaßen wichtiger als das hölzerne deutsche Wort „Beeinflusser“.

Auch so ein Modewort ist die Expertise. Wird gern vor allem von Sportreportern falsch verwendet. Laut Duden ist eine Expertise ein Gutachten, eine Begutachtung oder eine Stellungnahme. In Kommentaren ist aber immer wieder zu hören, dieser oder jener Verein habe diesen oder jenen Trainer wegen seiner Expertise eingestellt. Gemeint ist schlichtweg Sach- oder Fachkenntnis. Aber das klingt ja langweilig.

Überhaupt schaffen es Sportkommentatoren immer wieder, recht komplizierte Sätze zu formulieren. Da vertändelt der Linksfuß über die linke Seite kommend den Pass zum Stoß-Stürmer, weil er das Momentum verpasst hat.  Ein Urgestein wie die Ruhrpott-Legende Werner Hansch („Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam“) hätte einfach ins Mikro gebrüllt: „Spiel doch ab, du Depp.“

In der Sprache der Politik ist seit einigen Monaten eine neue Spezies aufgetaucht: der Disruptor. Nein, keine wuchtige Riesenechse aus der Kreidezeit, sondern ein Spalter oder schlicht Streithansel. Stellen Sie sich Horst Seehofer vor und Sie haben den Ur-Typus des Disruptors vor Augen, dessen Wesen zutiefst disruptiv ist. Ursprünglich  hat das Wort mit der Politik nichts zu tun, es stammt nämlich aus der Technik und meint etwas oder jemanden, der ein System aus dem Gleichgewicht bringt.  Einen Seehofer eben.

Wenn Ihnen meine Expertise als influencer nun zu disruptiv war, dann spiele ich nächstes Mal den Ball früher ab. Versprochen.