| 20:38 Uhr

So kann’ s gehen
Die Amis und wir

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Die Amis. Manchmal haben sie ja seltsame Ideen in Amerika, da würde ein Saarbrücker nie drauf kommen. In einer New Yorker Bar ist jetzt ein Wort verboten, das zurzeit inflationär verwendet wird. „Literally“, also buchstäblich, heißt es ständig. Von Jörg Wingertszahn

Oder auch „I, literally“. Früher habe ich meine Sätze auch mit „Ei“ angefangen, gerne auch mit „Ei, jo“, was auf dem Gymnasium nicht gut ankam. Da hat man uns nämlich Hochdeutsch beigebracht. Der Erste, der seinen Satz mit „Ei“ anfing, musste aufstehen und so lange stehen bleiben, bis der Nächste sich verplappert hatte, was nie lange gedauert hat.  Vielleicht sind wir doch nicht so verschieden, die Amis und wir.