1. Saarland
  2. Saarbrücken

Klinikum Saarbrücken sagt zur Vehütung von Coronainfektionen Termine ab

Vorbeugung : Schutz vor Corona: Klinikum sagt Veranstaltungen ab

Das Klinikum Saarbrücken verzichtet zum Schutz von Patienten, Beschäftigten und Gästen vor dem Corona-Virus bis auf Weiteres auf Veranstaltungen im Haus. Betroffen sind vorerst alle Veranstaltungen bis einschließlich 15. März.

Dazu gehört das für Freitag, 13. März, geplante Onko-Café für Krebspatienten. Außerdem entfallen Angebote der Elternschule: Betroffen sind der Geburtsvorbereitungskurs sowie der Kurs „Erste Hilfe am Kind“ am Samstag, 7. März, Yoga für Schwangere, Rückbildungsyoga sowie der Geburtsvorbereitungskurs am Montag, 9. März, der Geburtsvorbereitungskurs am Dienstag, 10. März, der Workshop „Von Herz zu Herz mit meinem Kind sein“ am Mittwoch, 11. März, und der Kurs Babymassage am Freitag, 13. März. Das Klinikum betont, es handle sich bei den Absagen um eine reine Vorsichtsmaßnahme.