1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Vortrag über die Reformation: Wissenschaftler ordnet die Reformation ein

Vortrag über die Reformation : Wissenschaftler ordnet die Reformation ein

() Zum Reformationsjubiläum bieten die evangelischen Kirchen an der Saar am Samstag, 22. Juli, einen Vortrag mit Professor Michael von Brück in der Stiftskirche. Er beginnt um 18 Uhr. Der Religionswissenschaftler beschäftigt sich mit Luthers Reformation im Kontext der Weltreligionen. Er fragt: Gibt es Ähnlichkeiten zu Ereignissen in anderen Religionen? Ist der reformatorische Ruf „Ecclesia semper reformanda“, also: die Kirche muss immerzu reformiert werden, noch gültig – im Christentum wie in anderen Religionen? Bereits von 10 bis 16 Uhr führt der Referent im Albert-Schweitzer-Haus neben der Stiftskirche in Meditationsmethoden ein. Dazu werden reformatorische Texte sowie moderne Texte aus Europa und Asien interpretiert. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Leben in Gnade“. Sie soll zeigen, dass Meditation und Kontemplation Hilfen zur Wahrnehmung der eigenen inneren Kraft und Balance sein können. Brück verfasste viele Bücher über den Buddhismus und dessen Verhältnis zum Christentum, die als Standardwerke gelten.

() Zum Reformationsjubiläum bieten die evangelischen Kirchen an der Saar am Samstag, 22. Juli, einen Vortrag mit Professor  Michael von Brück in der Stiftskirche. Er beginnt   um 18 Uhr.  Der Religionswissenschaftler beschäftigt sich mit Luthers Reformation im Kontext der Weltreligionen. Er fragt: Gibt es Ähnlichkeiten zu Ereignissen in anderen Religionen? Ist der reformatorische Ruf „Ecclesia semper reformanda“,  also: die Kirche muss immerzu reformiert werden, noch gültig – im Christentum wie in anderen Religionen? Bereits von 10 bis 16 Uhr führt der Referent im Albert-Schweitzer-Haus neben der Stiftskirche in  Meditationsmethoden ein. Dazu werden reformatorische Texte sowie moderne Texte aus Europa und Asien interpretiert. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Leben in Gnade“. Sie soll zeigen, dass Meditation und Kontemplation  Hilfen zur Wahrnehmung der eigenen inneren Kraft und Balance sein können. Brück verfasste viele Bücher über den Buddhismus und dessen Verhältnis zum Christentum, die als Standardwerke gelten.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, der Workshop kostet 25 Euro: Anmeldung bis 10. Juli, Tel. (06 81) 53 08, reformation2017@evangelische-kirche-saar.de

www.reformation2017-saar.de