Weihnachtskonzert in St. Walfridus beendet großes Musikjahr

Weihnachtskonzert in St. Walfridus beendet großes Musikjahr

Einen musikalischen Jahresabschluss gab es kurz vor Weihnachten in der Pfarrkirche Rilchingen-Hanweiler . Die Pfarrgemeinde hatte das Saar Wind Orchestra (SWO) und den Katholischen Kirchenchor Cäcilia zum traditionellen Advents- und Weihnachtskonzert geladen.

Und in der Kirche St. Walfridus blieb kein Platz frei.

Los ging es mit "Westminster Carol" von James Hosey. Chorleiter Franz-Ludwig Strauss wählte zum Auftakt für den Kirchenchor ein Werk von Rowland H. Prichard, und zwar in der deutschen Version "Komm, du lang ersehnter Jesus". Es folgten im Wechsel weihnachtliche Stücke von Orchester, Kirchenchor und den Happy Voices.

Dieser eher junge Chor brillierte vor allem mit fünf kurzen Stücken aus der "Nussknackersuite" von Peter Tschaikowsky abgeleitet, präzise am Piano begleitet von Matthias Strauss, der auch die Orgel spielte.

SWO und Kirchenchor präsentierten dann das gemeinsame Stück "Nun freut euch, ihr Christen" von John F. Wade, bei dem SWO-Chef Rigobert Dressel als Solist an der Trompete den Chor begleitete. Den Abschluss bildete dann das gemeinsame "Oh, du fröhliche" von Chor und Orchester, bei dem alle Besucher kräftig mitsangen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung