Beachvolleyball: Volleyball-Anlage in Sitterswald wird doch nicht gebaut

Beachvolleyball : Volleyball-Anlage in Sitterswald wird doch nicht gebaut

Fünf Jahre lang war sie in Planung, aber jetzt hat wurde sie gestrichen: Hinter den Sportplatz von Sitterswald kommt nun doch keine Beachvolleyball-Anlage mehr. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Sitterswalder Ortsrates publik.

40 000 Euro hatte die Kleinblittersdorfer Gemeindeverwaltung für diese Maßnahme bereitgestellt. 5000 Euro sind bereits futsch, da diese Summe für Planungskosten draufging. Der Sportverein Sitterswald (SVS) hatte die Idee zum Bau der Anlage, doch wurde nichts daraus. Wie im Ortsrat von Sitterswald ebenfalls mitgeteilt wurde, scheiterte das Vorhaben aber nicht an der Volleyballabteilung des SVS.

Mit den verbleibenden 35 000 Euro soll nun ein Mehrgenerationen-Spielplatz am Kirchwald gebaut werden. Die Entscheidung soll in der nächsten Sitzung des Ortsrates Ende Oktober fallen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung