| 20:38 Uhr

Secondhand-Markt
Sportförderer feiern Silberjubiläum

Bliesransbach. (red) Einen Secondhand-Markt mit Kinderausstattung von Kleidern über Möbel bis hin zum Spielzeug veranstaltet der TuS Bliesransbach am Samstag, 3. März.

Die Veranstaltung  in der Bliesransbacher Jahnturnhalle ist ein Doppeljubiläum. Zum einen gibt es diese Märkte zugunsten der Jugendarbeit des TuS Bliesransbach seit bald 25 Jahren, zum anderen haben Anneliese Kempf und ihre Mitstreiterinnen 50 Veranstaltungen organisiert.



Alles begann im September 1993 mit einer Idee von Anneliese Kempf. Sie wollte Kindersachen aus zweiter Hand anbieten und mit dem Erlös Gutes bewirken. Marina Frey machte ebenso gern mit wie Christel Luer und Hanneliese Kany. Sie alle organisierten vor gut einem Vierteljahrhundert die Premiere, und so gab es am 30. Oktober 1993 den ersten Gebrauchtwarenmarkt für Kinderartikel. „Trotz viel Arbeit und Zeitaufwand blieb die Freude erhalten“, heißt es in der Jubiläumsbilanz der Bliesransbacherinnen.

Inzwischen ist die dritte Generation der Ehrenamtlichen im Einsatz. „Derzeit besteht unser Team aus 22 Power-Frauen“, schreibt Kempf. Im Namen aller möchte sie noch einen Dank loswerden. Er gilt „unseren Männern und Kindern, die uns über all die Jahre bei jedem Markt toll unterstützten“.

Sie sorgten mittlerweile als „eingespieltes unentbehrliches Team beim Auf- und Abbau dafür, dass diese mit viel Arbeit verbundene Veranstaltung reibungslos läuft“.  Das soll in der Bliesransbacher Jahnturnhalle auch am ersten Samstag des kommenden Monats von 14 bis 16.30 Uhr so sein.

Die Kinder der Gäste können sich am 3. März schminken lassen und haben eine Spielecke. Jeder Kunde bekommt ein Geschenk, und wie immer gibt es Kaffee und Kuchen. Und nach wie vor geht ein Fünftel des Erlöses an die Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.

Kontakt: Wer etwas beim Secondhand-Markt verkaufen will, melde sich am Montag, 19. Februar, von 17 bis 19 Uhr, oder am Dienstag, 20. Februar, von 15 bis 17 Uhr, unter Telefon (0 68 05) 20 76 08. Die Nummer ist nur zu den angegebenen Zeiten freigeschaltet.