Saarlandliga: SVA trennt sich von Bähr – Samstag in Mettlach

Auersmacher · Paukenschlag beim SV Auersmacher . Wie der Verein am Mittwoch auf seiner Internetseite mitteilte, gehen der Fußball-Saarlandligist und sein Trainer Patrick Bähr ab sofort getrennte Wege. Bis auf Weiteres werde der bisherige Co-Trainer Andreas Wellner die Mannschaft übernehmen.

Im ersten Spiel nach Bähr muss der Tabellendritte an diesem Samstag um 15 Uhr zum SV Mettlach . Für den Meisterschaftskandidaten SV Bübingen geht es um 16 Uhr zum FSV Hemmersdorf. Einen weiteren Schritt im Kampf gegen den Abstieg will der SC Friedrichsthal ab 15.30 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellenvierten FV Eppelborn machen.

"Es steht immer noch nicht fest ob nun drei oder vier Mannschaften absteigen. Wir müssen vom Schlimmsten ausgehen und wollen unseren 14. Platz halten. Außerdem sind wir es unseren Fans einfach schuldig, wieder einmal ein Spiel zu Hause zu gewinnen", sagt der Friedrichsthaler Trainer Dieter Ferner. Für seine Mannschaft gehe es in den letzten Spielen um jeden Punkt: "Die Vereine, die hinter uns stehen, werden alles versuchen. Lebach hat durch seine letzten Siege noch einmal Oberwasser und Reimsbach sitzt uns sowieso im Nacken. Wir können an einem guten Tag jede Mannschaft schlagen und müssen das auch am Samstag zeigen. Es wird ein schweres Spiel. Eppelborn kann nach oben nichts mehr ausrichten. Daher können sie befreit aufspielen."

Ebenfalls am Samstag um 15.30 Uhr wird die Partie zwischen dem SC Halberg Brebach und dem VfB Dillingen angepfiffen. Mit einem Sieg könnten die Brebacher in der Tabelle an den Gästen vorbeiziehen und bis auf Rang sieben klettern. > siehe