Bürger beschweren sich Rutschgefahr auf Radwanderweg in Bliesransbach

Bliesransbach · Regionalverband ließ ihn nach dem Starkregen 2018 erneuern. Doch die Kritik aus der Bevölkerung ist groß.

 Dieser Rad- und Wanderweg führt zum Hartungshof. Wer ihn nutzt, muss derzeit sehr vorsichtig sein.

Dieser Rad- und Wanderweg führt zum Hartungshof. Wer ihn nutzt, muss derzeit sehr vorsichtig sein.

Foto: Heiko Lehmann

Vor zwei Wochen teilte der Regionalverband Saarbrücken mit, dass die Arbeiten am Velo visavis-Radwanderweg und am Jakobswanderweg in Bliesransbach abgeschlossen sind. 100 000 Euro hat die Erneuerung gekostet. 40 000 Euro hat die Gemeinde Kleinblittersdorf bezahlt und den Rest der Regionalverband.