| 16:20 Uhr

Regionale Produkte
Wendalinusmarkt: Einnahmen werden gespendet

Bliesransbach. Noch größer als sein Vorgänger soll am Freitag, 14. September, der Wendalinusmarkt in Bliesransbach werden. Von Heiko Lehmann

Der zweite Wendalinusmarkt beginnt am Freitag, 14. September, um 9 Uhr auf dem Sucé-sur-Erdre-Platz in der Dorfmitte von Bliesransbach. Bis 18 Uhr gibt es Sortimente professioneller Standbetreiber und lokaler Anbieter. Die Palette reicht von Schuhen, Taschen, Kleidung, Schmuck und Haushaltswaren bis zu Produkten vom Wintringer Hof und vom Hartungshof. Auch Blumen aus dem Dorf gibt es an diesem Freitag auf dem Wendalinusmarkt. „Er wird noch eine Nummer größer als im vorigen Jahr“, sagt Michael Forster, der mit Frau und Schwiegereltern den Markt organisiert. Ausrichter ist der Heimat- und Verkehrsverein Bliesransbach. Die Landfrauen verkaufen Kuchen, der SC Bliesransbach bietet Bier und Rostwürste, die CDU backt Waffeln, die SPD hat Apfelsaft von der Bliesransbacher Streuobstwiese parat. „Alle Einnahmen werden an den TuS und den SC Bliesransbach gespendet. Beide Vereine wurden am 1. Juni Opfer der Unwetter-Katastrophe“, sagt Forster.