1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Polizisten nehmen zwei junge Räuber in Kleinblittersdorf fest

Kriminalität : Polizei schnappt junge Räuber in Kleinblittersdorf

(red) Zwei 17-Jährige aus Saarbrücken und Völklingen haben am Donnerstagabend am Kleinblittersdorfer Bahnhof einen 15-Jährigen überfallen. Dieser saß auf einer Bank, als die Verbrecher ihn mit einem Messer bedrohten.

Sie erbeuteten ein bisschen Bargeld sowie eine Packung Zigaretten. Weit kamen die Räuber nicht. Die Polizei fand sie bei der umgehend eingeleiteten Fahndung noch in Kleinblittersdorf. Bei der Festnahme hatten sie ihre Beute und eine kleine Drogenmenge dabei. Um die noch laufenden Ermittlungen voranzubringen, sucht die Polizei Zeugen. Das teilte die Inspektion Saarbrücken-Stadt mit.

Kontakt: Zeugen, die Angaben zu dem Überfall am Kleinblittersdorfer Bahnhof machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung zu setzen. Sie ist rund um die Uhr erreichbar unter der Telefonnummer (06 81) 9 32 12 33.