| 20:31 Uhr

Anleinpflicht
Personalien nur an die Polizei

Zum selben Thema

Manfred Hoffmann sollte sich als Naturschutzbeauftrager besser um die Hinterlassenschaften der Menschen kümmern, als sich nur mit der Leinenpflicht zu beschäftigen. Ich habe noch nicht erlebt, dass Spaziergänger, Jogger oder Radfahrer sich gegenüber Hundebesitzern beschwert haben, dass Hunde frei laufen. Gegenseitige Rücksichtnahme ist die Grundvoraussetzung für ein Miteinander. Dass Hoffmann über Jahre seinen Hund ohne Leine laufen ließ und dessen Hinterlassenschaften nicht beseitigt hat, ist allgemein bekannt. Es geht auch nicht an, dass Hoffmann sowie seine Kollegen Personalien erfragen dürfen. Ich gebe meine Personalien keiner Privatperson preis. Dazu ist meiner Meinung nach nur die Polizei berechtigt. Schade, dass unsere Gemeinde bzw. unser Ortsrat nicht in der Lage sind, Hoffmann die Stirn zu bieten, sondern alles nur abnicken und ein verständnisvolles Miteinander unterbinden.