1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Ortsräte stellen erste Weichen für wichtige Bauvorhaben

Ortsräte stellen erste Weichen für wichtige Bauvorhaben

In der Gemeinde Kleinblittersdorf tagen in dieser Woche mehrere Ortsräte. So geht es am Dienstag, 13. September, ab 17.30 Uhr in der Alten Schulstraße 5 beim Kleinblittersdorfer Ortsrat unter anderem um den Bebauungsplan für ein Wohnprojekt der Lebenshilfe Obere Saar. Sie will zwischen Kloppstraße und Wintringer Straße auf einem unbebauten Grundstück einen Gebäudekomplex für bis zu 40 Menschen mit Behinderungen errichten. Anwohner hatten erst Kritik geäußert, weil sie sich zu spät über das Vorhaben unterrichtet fühlten. Ein Infoabend Mitte Juli hat Bedenken offenbar weitgehend zerstreut (wir berichteten). Außerdem geht es morgen um weiteren Pläne für den Teich in der Bemelswies und die Umgebung.

Ebenfalls am 13. September tagt ab 17.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus der Ortsrat von RilchingenHanweiler. Dort geht es um das Einvernehmen wegen des Bauvorhabens Bahnhofstraße 99 und die Vorberatung der Haushaltsansätze 2017.

Der Ortsrat Bliesransbach spricht am Mittwoch, 14. September, ab 17.30 Uhr in der Alten Schule unter anderem über ein neues Grabfeld, über Kanalarbeiten in Ketteler- und Eduard-Mörike-Straße, den Bebauungsplan "Dieterfingergarten Bliesbolchener Straße 71", sowie über Bauvorhaben in der Eschringer Straße 60 und der Römerstraße 7.