| 20:33 Uhr

Ortsräte
Ortsräte beraten über Bauvorhaben

Kleinblittersdorf/Sitterswald. Jeweils ab 17.30 Uhr tagen heute die Ortsräte von Kleinblittersdorf und Sitterswald. Im ehemaligen Sitterswalder Schulhaus geht es um einen Vertrag für den SV Sitterswald. Er möchte das Gelände neben dem Sportheim am Sportplatz pachten, um Beachvolleyball-Felder anzulegen. Der Verein möchte die Felder noch in diesem Jahr bauen. 40 000 Euro hierfür wurden in den beiden vergangenen Jahren bereits in den Gemeindehaushalt eingestellt, teilte Ortsvorsteher Jürgen Laschinger mit. Zudem möchte der Rat heute den Termin des Seniorennachmittags festlegen und einen Grundsatzbeschluss fällen, ob in der Auersmacher Straße auf einem Grundstück ein Mehrfamilienhaus gebaut werden darf.

Jeweils ab 17.30 Uhr tagen heute die Ortsräte von Kleinblittersdorf und Sitterswald. Im ehemaligen Sitterswalder Schulhaus geht es um einen Vertrag für den SV Sitterswald. Er möchte das Gelände neben dem Sportheim am Sportplatz pachten, um Beachvolleyball-Felder anzulegen. Der Verein möchte die Felder noch in diesem Jahr bauen. 40 000 Euro hierfür wurden in den beiden vergangenen Jahren bereits in den Gemeindehaushalt eingestellt, teilte Ortsvorsteher Jürgen Laschinger mit. Zudem möchte der Rat heute den Termin des Seniorennachmittags festlegen und einen Grundsatzbeschluss fällen, ob in der Auersmacher Straße auf einem Grundstück ein Mehrfamilienhaus gebaut werden darf.


Der Ortsrat von Kleinblittersdorf trifft sich im Haus Alte Schulstraße 5. Nach Angaben von Ortsvorsteher Hans-Josef Bur geht  es darum, eine Senke im Gemeindewald aufzufüllen, die sich über das Kalksteingrube Auersmacher gebildet hat. Der Ortsvorsteher möchte die Rastmitglieder und die Bürger auch über die Messergebnisse aus dem Aluminiumwerk in Großblittersdorf informieren. Kleinblittersdorfer hatten sich im vergangenen Jahr über Lärm und Gerüche aus dem Werk beschwert.

Außerdem geht es darum, wie weit die Pläne für den Rathausanbau gediehen sind. Auch wegfallende Parkplätze im Ortszentrum werden Kleinblittersdorfs Ortsrat heute beschäftigen.